Aktuelle Stellenangebote

Sie interessieren sich für die Arbeit mit und für Kinder und Jugendlichen? Sie sind bereits in diesem Bereich aktiv und suchen eine neue Wirkungsstätte? Unsere Einrichtung ist immer auf der Suche nach motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit Ideen und Visionen. Werden Sie Teil unseres engagierten Teams! Wir freuen uns auf Ihre (Initiativ-)Bewerbung.

Wir suchen ab sofort pädagogische Fachkräfte (Jugend- und Heimerzieher*innen, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen, Sozialarbeiter*innen, Heilpädagog*innen, systemische Berater*innen o.ä) für den Bereich „Aufsuchende Hilfen“ (SPFH, Betreuungshilfen, Integrationshilfen, Begleitete Umgänge u.Ä.)
Zentraler Aspekt unserer Arbeit ist, dass wir unsere Familien in Form von Hilfe zur Selbsthilfe unterstützen.

Ihre Aufgaben:

• Unterstützung der Eltern in Überforderungssituationen und Wiederherstellen der Erziehungsfähigkeit
• Unterstützung bei dem Bearbeiten von Konflikten und Krisen und Aktivierung der familiären Ressourcen
• Arbeiten mit Sucht- und psychischen Erkrankungen der Eltern und Unterstützung bei dem Erlangen von Selbstwirksamkeit sowie dem Einleiten von benötigten Therapien und Förderungen
• Unterstützung bei dem Kontakt mit Ämtern und Institutionen mit dem Ziel, dass die Familien diese möglichst in Zukunft selbständig bewältigen können
• Unterstützung bei dem Aufbau von sozialen Netzwerken
• Unterstützung bei dem Aufbau eines strukturierten Tagesablaufs
• Kooperation mit Jugendämtern, Schulen, Therapeuten, Beratungsstellen, Ämtern etc.
• Teilnahme an Bereichsbesprechungen und kollegialer Fallberatung
• Zeitnahes Dokumentieren der Tätigkeit und Verfassen von Stellungnahmen für das Jugendamt.
• Bereitschaft Krankheits- und Urlaubsvertretungen zu übernehmen

Ihr Profil:

• Einfühlung in die Belange unserer Klient*innen und in die Sichtweisen der im Hilfeprozess wichtigen Personen,
• Haltung gegenüber den Familien, die von Zugewandtheit und Wertschätzung geprägt ist,
• Engagement, Ideenreichtum und die Bereitschaft, an kreativen Lösungen zu arbeiten,
• Eigenverantwortlichkeit und die Fähigkeit eigenständig zu arbeiten,
• Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität sowie die Fähigkeit, in unterschiedlichsten Situationen und Kontexten angemessen kommunizieren zu können,
• Bereitschaft zur Arbeit in einem Tandem und zu flexiblen Arbeitszeiten,
• Gute PC und Microsoft-Office Software Kenntnisse,
• Bereitschaft an internen und externen Fort- und Weiterbildungen teilzunehmen.
Führerschein Klasse B sollte vorhanden sein. Eine abgeschlossene Ausbildung im systemischen Bereich ist erwünscht.

Wir bieten:

• Angenehmes Betriebsklima,
• Arbeit in einem ständig wachsenden Team mit Unterstützung und Beratung durch die Bereichsleitung,
• Vergütung nach AVR-Diakonie Baden (Entgeltgruppe 8),
• Jährliche Sonderzahlungen (2-mal)
• Zusatzversorgung (KZVK),
• Betriebliche Altersvorsorge,
• Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
• Teilnahme am Job-Ticket,
• Ausstattung mit Dienst- Laptop und Handy,
• Flexibel nutzbare Büroräumlichkeiten.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie ihre Bewerbung bitte an:

Karriere@schifferkinderheim.de

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine weibliche Fachkraft (Jugend- und Heimerzieherin, Erzieherin, Sozialpädagogin   o.ä.) für die Arbeit in einer Tagesgruppe mit einem Stellenanteil von 100%. Die Gruppe befindet sich in unserem Haupthaus im Mannheimer Stadtteil Seckenheim. In der Gruppe werden derzeit 8 Mädchen und Jungen aus Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis im Alter von 9 bis 12 Jahren betreut. Die Gruppe ist für die Kinder während der Schulzeit montags bis donnerstags bis 17 Uhr und freitags bis 16 Uhr geöffnet. Außerdem bietet die Gruppe an einigen Ferientagen ein Ferienprogramm und 1x pro Jahr eine Ferienfreizeit an. Der Vormittagsbereich wird von den pädagogischen Fachkräften für Kooperationstätigkeiten, Eltern- und Schulgespräche und administrative Aufgaben genutzt.

Das pädagogische Team besteht aus einer weiblichen und einer männlichen Fachkraft, die gemeinsam den Gruppenalltag mit den Kindern gestalten.                    

Ihre Aufgaben:

  • pädagogische Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen und Förderung im sozialen, psychischen und schulischen Bereich
  • strukturierte Gestaltung des Nachmittags mit den Kindern und Jugendlichen,
  • Planung und Durchführung von Ausflügen, Eltern-Kind-Aktivitäten, Ferien- und Freizeitmaßnahmen und Gestaltung von verschiedenen Festen im Jahresverlauf,
  • Intensive Arbeit mit Eltern bzw. familiären Bezugspersonen,
  • Kooperation mit Lehrer*innen, Beratungsstellen und Therapeut*innen zur Unterstützung der individuellen Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen,
  • konstruktive Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und anderen Kooperationspartnern.

Wir wünschen uns:

  • Engagement, Einfühlung und Sensibilität für die Belange unserer Klient*innen,
  • eine zugewandte und wertschätzende Haltung gegenüber den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien,
  • Freude an der Arbeit mit verhaltenskreativen Kindern und Jugendlichen,
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität sowie die Fähigkeit, in unterschiedlichsten Situationen und Kontexten angemessen kommunizieren zu können,
  • Ideenreichtum und die Bereitschaft, an kreativen Lösungen mitzuarbeiten,
  • Führerschein Klasse B wäre von Vorteil

Wir bieten:

  • einen sicheren Arbeitsplatz bei einem renommierten Träger der Jugendhilfe
  • eine humorvolle, lebendige, kommunikationsfreudige Atmosphäre mit kreativem Potential und wertschätzendem Umgang,
  • umfassende Einarbeitung,
  • Arbeit im Team mit dem Tandempartner
  • Unterstützung durch den pädagogischen und den psychologischen Fachdienst,
  • Vergütung nach AVR-Diakonie, EG 8
  • Jahressonderzahlungen,
  • Zusatzversorgung (EZVK),
  • Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung,
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Teilnahme am Job-Ticket,
  • einen partizipativen und kooperativen Führungsstil,
  • Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann senden Sie ihre Bewerbung bitte an:

Karriere@schifferkinderheim.de

Im Zuge einer geregelten Altersnachfolge suchen wir zum Oktober 2022
eine Personalsachbearbeitung (m/w/d)
mit einem Beschäftigungsumfang von 50 % (19,5 Std. wöchentlich)
(bei Übernahme zusätzlicher Aufgaben ist eine Aufstockung möglich)

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung aller Personalangelegenheiten von der Einstellung bis zum Austritt
  • Erstellung von Dienstverträgen sowie Vertragsänderungen
  • Vorbereitung und Kontrolle der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Pflege der Stammdaten und Personalakten
  • Ansprechpartner für abrechnungsrelevante Fragen der Mitarbeitenden
  • Unterstützung der Einrichtungsleitung in personalrechtlichen Fragestellungen
  • Direkte Korrespondenz mit Krankenkassen, Ämtern und Behörden
  • Erstellung von Bescheinigungen, Verträgen sowie Auswertungen und Statistiken
  • Unterstützung im Recruiting und Bewerbermanagement
  • Urlaubsvertretung innerhalb des Teams

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, vorzugsweise eine Weiterbildung als Personalfachkauffrau/-mann oder Steuerfachangestellte/r mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sie bringen fachbezogene Berufserfahrungen im Personalwesen mit und haben fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Steuerrecht
  • Sie sind geübt in der Anwendung von Tarifwerken, wünschenswert sind Kenntnisse im Umgang mit Personalabrechnungsprogrammen
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Sie sind freundlich, aufgeschlossen und empathisch, arbeiten gerne im Team und tragen mit viel Engagement und Kommunikationsgeschick zur guten Arbeitsatmosphäre bei
  • Sie sind strukturiert und zuverlässig und zeichnen sich durch eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise aus

Wir bieten:

  • eine intensive Einarbeitung durch die bisherige Stelleninhaberin
  • einen sicheren Arbeitsplatz bei einem renommierten Träger der Jugendhilfe
  • ein tolles Betriebsklima und einen wertschätzen Umgang miteinander
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Diakonie Baden
  • Vorteile/Anreize eines diakonischen Arbeitgebers (AR-Attraktivität)
  • Sonderzahlungen 2-mal / Jahr
  • Zusatzversorgung (EZVK)
  • Arbeitgeberzuschuss zur Entgeltumwandlung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Teilnahme am Job-Ticket

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens Ende Juni an die Einrichtungsleitung, Herrn Tim Ludwig.

Zur Verstärkung unseres Fahrdienstes suchen wir ab sofort freundliche und aufgeschlossene Mitarbeiter (m/w/d).

Die Fahrdienst-Mitarbeiter bringen die Kinder morgens zur Schule, holen diese am Mittag ab und/oder fahren sie abends nach Hause.

Wir sind eine im Rhein-Neckar-Raum tätige Jugendhilfeeinrichtung, die in den letzten Jahren ihre Angebote stetig ausgebaut und ausdifferenziert hat. Unsere Arbeitsweise ist ganzheitlich und systemisch ausgerichtet. Wir orientieren uns an einem christlich-humanistischen Menschenbild.

Unser Leitgedanke: „Wir arbeiten miteinander, wir lernen voneinander und wir hören aufeinander!“

Wir suchen  eine Fachkraft für die Arbeit in einer Sozialen Gruppe  mit einem Stellenanteil von 50 %. Die Gruppe wird neu aufgebaut und soll an drei Nachmittagen in der Woche geöffnet sein. 

Jugend- und Heimerzieher , Erzieher, Sozialpädagoge   oä. (m/w/d).

Ihre Aufgaben:

  • pädagogische Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen sowie Förderung im sozialen, psychischen und schulischen Bereich,
  • strukturierte Gestaltung des Nachmittags mit den Kindern und Jugendlichen,
  • konstruktive Zusammenarbeit mit dem Jugendamt und anderen Kooperationspartnern

Wir erwarten:

  • Engagement, Einfühlung in die Belange unserer Klient*innen,
  • eine zugewandte und wertschätzende Haltung gegenüber den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien,
  • Freude an der Arbeit mit verhaltenskreativen Kindern und Jugendlichen,
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität sowie die Fähigkeit, in
    unterschiedlichsten Situationen und Kontexten angemessen kommunizieren zu können,
  • Ideenreichtum und die Bereitschaft, an kreativen Lösungen mitzuarbeiten,
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten:

  • Eine humorvolle, lebendige, kommunikationsfreudige Atmosphäre mit kreativem Potential,
  • umfassende Einarbeitung,
  • Arbeit in einem Team mit dem Tandempartner; Unterstützung durch den pädagogischen und psychologischen Fachdienst,
  • Vergütung nach AVR-Diakonie, EG 8
  • Jahressonderzahlungen,
  • Zusatzversorgung (EZVK),
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
  • Teilnahme am Job-Ticket,
  • einen partizipativen kooperativen Führungsstil,
  • Beteiligung an der konzeptionellen Weiterentwicklung der Einrichtung.

Unser Anliegen ist es, eine Einrichtung zu bleiben, in der sich Menschen aus unterschiedlichen Lebenslagen und Kulturen angemessen begegnen, verstehen und akzeptieren lernen, um ein Stück des Weges gemeinsam zu gehen.

Haben wir Sie neugierig gemacht?

Dann schicken Sie bitte Ihre Bewerbung als PDF-Dokument oder per Post an:

Dr. Monika Deschner

stellv. Einrichtungsleitung

Seckenheimer Hauptstr. 211

68239 Mannheim

Tel.: 0621-48 40 621

Fax: 0621-48 40 613

Mail: karriere@schifferkinderheim.de

www.schifferkinderheim.de

Jetzt direkt online bewerben!

    Ihr kurzes Anschreiben

    Bitte fügen Sie hier Ihre Bewerbungsunterlagen hinzu
    (Dateityp: PDF / DOC / DOCX / JPG)
    Anschreiben

    Lebenslauf

    Zeugnis


    Hier klicken um unsere Datenschutzhinweise für Bewerber*innen zu lesen.